News

172.000 bekommen Meister-Bafög

Abb.: hw

Abb.: hw

Empfängerkreis wächst kaum noch

Wiesbaden, 26. Juni 2015. Damit sich mehr junge Fachkräfte zum Meister weiterbilden können, hatte die Bundesregierung 1996 das sogenannte Meister-Bafög eingeführt, das für eine gewisse Grundabsicherung sorgt. Im vergangenen Jahr nutzten rund 172.000 Männder und Frauen in Deutschland diese Unterstützung, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden heute mitteilte.

Von einem großen Neu-Ansturm kann allerdings nicht wirklich die Rede sein: Im Vergleich zum Vorjahr hat sich der Empfänger-Kreis nur um 0,2 % erhöht. In den vergangenen Jahren hatte es dagegen noch deutliche Zuwächse gegeben.

Kategorie: News

von

Heiko Weckbrodt hat Geschichte studiert, arbeitet jetzt in Dresden als Wirtschafts- und Wissenschaftsjournalist und ist Chefredakteur und Admin des Nachrichtenportals Oiger. Er ist auch auf Facebook, Twitter und Google+ zu finden.