News, Wirtschaft

iPhones und Apps sorgen für Umsatzplus bei Apple

Abb.: Apple

Abb.: Apple

Cupertino, 27. April 205: Eine starke Nachfrage nach iPhones und Mac-Rechner sowie gute Geschäfte im App-Store haben Apple erneut deutlich wachsen lassen: Im ersten Quartal 2015 steigerte der Elektronikkonzern aus Cupertino seine Umsätze im Jahresvergleich um 27 Prozent auf 58 Milliarden Dollar (53,4 Milliarden Euro). Der Quartalsgewinn stieg um 33 Prozent auf 13,6 Milliarden Dollar (12,5 Mrd. €). hw