News

„Earth Hour“: Heute geht das Licht aus

Abb. WWF

Auch Dresden macht mit

Berlin/Dresden, 28. März 2015: Weltweit gehen heute Abend von 20.30 bis 21.30 Uhr für eine Stunde die Lichter in rund 7000 Städten und Gemeinden aus – darunter über 160 in Deutschland. Mit der Aktion „Earth Hour“ will die Umweltstiftung WWF ein Zeichen für mehr Klimaschutz und weniger Stromverbrauch setzen. Auch Dresden beteiligt sich an der Aktion, hier wird u. a. das Rathaus ausgeknipst.

Eigentlich sollen zur „Earth Hour“ auch die privaten Haushalte das Licht für eine Stunde ausschalten – wie seinerzeit zur Premiere im australischen Sidney im Jahr 2007 geschehen. In der Praxis beteiligten sich seitdem jedoch meist nur die Betreiber öffentlicher Gebäude. hw

Zum Weiterlesen:

Dresden feiert 2015 das Lichtjahr

Kategorie: News

von

Heiko Weckbrodt hat Geschichte studiert, arbeitet jetzt in Dresden als Wirtschafts- und Wissenschaftsjournalist und ist Chefredakteur und Admin des Nachrichtenportals Oiger. Er ist auch auf Facebook, Twitter und Google+ zu finden.