News

Post-Nachrichten-App 1 Million Mal runtergeladen

Abb.: Dt. Post

Abb.: Dt. Post

Bonn, 26. März 2015: Die noch junge Kurznachrichten-App „SIMSme“ der Deutschen Post wurde inzwischen eine Million Mal heruntergeladen, wie das Bonner Unternehmen heute mitteilte.

Post-Manager Marco Hauprich führt dies u.a. auf das starke Bedürfnis der Deutschen nach einer sicheren Messenger-Plattform zurück. Die Post bewirbt ihren Kurznachrichten-Dienst vor allem mit der eingebauten End-zu-End-Verschlüsselung. Die Post hatte die App vor einem halben Jahr als Konkurrenz zu WhatsApp, dem Facebook-Messenger und anderen Messenger-Diensten aus den USA gestartet – wohl auch mit Blick auf die NSA-Schnüffelskadale. hw