Dresden-Lokales, Kunst & Kultur

Oigers Wochenendtipp: Romantik pur im Albertinum

Johan Christian Dahl (1788-1857): "Blick auf Dresden bei Vollmondschein", 1839. Repro: Jürgen Karpinski, SKD

Johan Christian Dahl (1788-1857): „Blick auf Dresden bei Vollmondschein“, 1839. Repro: Jürgen Karpinski, SKD

Sonderausstellung mit Landschaften von Caspar David Friedrich und Johan Christian Dahl

Dresden, 13. März 2015: Der Frühling legt eine Pause ein, so richtig Spaß macht es im Freien nicht. Das könnte Anlass sein, den beiden Romantikern Caspar David Friedrich und Johan Christian Dahl im Albertinum der Staatlichen Kunstsammlungen in Dresden einen Besuch abzustatten. Zugegeben: Viele mögen eher das Moderne, aber ein wahrer Augenschmaus sind die Bilder der beiden Künstler allemal. Und in einer unter Mitwirkung des Nationalmuseums Oslo gestalteten Sonderausstellung werden wir der Beiden Werk so nicht wieder zu sehen bekommen, das ist sicher.

Nationalmuseum Oslo steuerte Dahl-Werke bei

Bis zum 3. Mai sind „Dahl und Friedrich. Romantische Landschaften“ zu sehen. Die Ausstellung stellt erstmals herausragende Werke beider Künstler in einen Dialog. Es werden sowohl Gemälde als auch Zeichnungen aus nationalem und internationalem Bestand präsentiert. Während Dresden die eine der größten Friedrich-Sammlungen beherbergt, ist in Oslo die umfangreichste Dahl-Sammlung zu Hause.

Caspar David Friedrich (1774-1840): "Zwei Männer bei der Beobachtung des Mondes", 1819/1820, Repro: Jürgen Karpinski, SKD

Caspar David Friedrich (1774-1840): „Zwei Männer bei der Beobachtung des Mondes“, 1819/1820, Repro: Jürgen Karpinski, SKD

Als Prolog wird eine Einführung in die Anschauung und Aneignung der Natur im Schaffen von Dahl und Friedrich gezeigt. Im Weiteren werden die historischen Gehalte in den Landschaftsbildern beider Künstler thematisiert. Sie leiten über zu den Motivbildern „Berge“ und „Meer und Ufer“. Im letzten Abschnitt folgen die Bilder, die Dresden als wichtigstes Motiv präsentieren. Zur Ausstellung gibt es ein Faltblatt und einen Katalog. Autor: Peter Weckbrodt

Das Albertinum im Video (SKD):

Ausstellung: „Dahl und Friedrich. Romantische Landschaften“, Albertinum Dresden, Brühlsche Terrasse, Öffnungszeiten täglich von 10 bis 18 Uhr, montags geschlossen; Eintritt: Erw. 10 Euro, Erm. 7 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre frei, mehr Infos hier