News, Software
Schreibe einen Kommentar

Meta-Mädchen tingelt nun mit Androiden

Meta Morfoß verwandelt sich nun auch auf Android-Tablets. Abb.: Daktylos Media

Meta Morfoß verwandelt sich nun auch auf Android-Tablets. Abb.: Daktylos Media

Kinderbuch-App aus Dresden gibt’s jetzt auch bei Google Play

Dresden, 5. Februar 2015: Die Dresdner Softwareschmiede „Daktylos Media“ hat nach der iPad-Version nun eine Android-Variante ihrer Kinderbuch-App „Meta Morfoß“ nachgeschoben. Die interaktive Geschichte um das verwandlungsfähige Mädchen sei jetzt im App-Laden „Google Play“ freigeschaltet, teilte das Unternehmen heute mit.

iPad-Version kam Ende 2014

Die beiden Dresdner Anna Burck und Nikolay Barabanov hatten „Daktylos Media“ 2013 gegründet, um aus der Kindergeschichte von Peter Hacks (1928–2003) ein interaktives digitales Buch zu machen und so die Lesefreude heutiger Kinder zu fördern, die mit Computertelefonen und Tablettrechnern aufwachsen. Die iPad-Version war bereits im Dezember 2014 erschienen. Wenn die App ein Erfolg wird, wollen Anna Burck und Nikolay Barabanov weitere Kinder-Apps produzieren. hw

Meta Morfoß“ (Daktylos Media Dresden), Kinderbuch-App, 3 €, ab Android-Version 4.0.3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.