Internet & Web 2.0, News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

dm-Drogerie steigt in Internethandel ein

dm steigt in den Online-Handel ein. Abb.: dm, Montage: hw

dm steigt in den Online-Handel ein. Abb.: dm, Montage: hw

Portal öffnet im Frühsommer

Karlsruhe, 27. Januar 2015: Um nicht zusehen zu müssen, wie Amazon und andere Online-Kaufhäuser den Markt nach und nach aufsaugen, steigt nun auch die deutsche Drogeriekette „dm“ in den Internethandel ein. Im Frühsommer wolle man einen eigenen Netzladen eröffnen, kündigte heute die Unternehmenszentrale in Karlsruhe an.

Ware wird nach Hause oder in nächsten dm-Markt geliefert

Der Online-Shop soll „nahezu das gesamte Sortiment“ der stationären dm-Märkte anbieten, teilte die Kette mit. Die Kunden können bestellte Artikel dann entweder per DHL oder Hermes nach Hause liefern lassen oder die Pakete im nächsten dm-Markt abholen. „dm“ will Versandkosten erheben, machte aber noch keine Angaben über deren Höhe.

Die „dm“-Kette gehört zu den größten Drogerie-Ketten in Deutschland. Europaweit beschäftigt sie laut eigenen Angaben über 52.000 Menschen in mehr als 3000 Märkten. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.