Hardware, Software
Schreibe einen Kommentar

Screenshot auf dem iPhone oder iPad machen

Videoanleitung (hw)

Einen „Screenshot“, also ein Bildschirmfoto, kann man auf dem iPhone oder iPad sehr leicht und schnell per Tastenkombination erstellen. So wird’s gemacht:

Gleichzeitig „Home“- und „Aus“-Knopf drücken

Gleichzeitig den „Home“-Knopf (das ist der große Knopf unten in der Mitte) und den Ein-Aus-Knopf rechts oben auf dem iPhone oder iPad drücken und der Bildschirm-Inhalt wird auf dem Gerät gesichert. Dabei ist zur Bestätigung ein Geräusch wie ein Kamera-Auslöser zu hören.

Screenshot in App „Fotos“ abgelegt

Den Screenshot findet man dann in der App „Fotos“ (die mit den bunten Farbkringeln). Dort wählt man das Bildschirmfoto aus, indem man darauf tippt.

Den "Versenden"-Knopf für den Screenshot findet man in der "Fotos"-App auf dem iPhone links unten. Abb.: BSFDen "Versenden"-Knopf für den Screenshot findet man in der "Fotos"-App auf dem iPhone links unten. Abb.: BSF

Den „Versenden“-Knopf für den Screenshot findet man in der „Fotos“-App auf dem iPhone links unten. Abb.: BSF

Foto sichern und verwenden

Um es aus der App „Fotos“ weiterzuverwenden, drückt man dort links unten auf dem Bildschirm auf das Symbol mit dem Quadrat, von dem ein Pfeil nach oben zeigt. Dann kann man zum Beispiel auswählen, das Bild an eine Mail-Adresse der eigenen Wahl zu senden.

Natürlich kann man den Screenshot auch vom iPhone oder iPad laden, indem man das Gerät mit einem USB-Lightning-Kabel an einen PC oder Mac anschließt und herunterzieht. Unter Windows geht das so: Das Symbol „Computer“ auf der Startoberfläche öffnen und dort per rechtem Mausklick „Bilder und Videos importieren“ wählen und einen Namen vergeben – und der Transfer beginnt, sobald man „OK“ gedrückt hat. Die Bildschirmfotos liegen dann im „PNG“-Format vor, das beispielsweise mit der „Windows Fotoanzeige“ betrachtet und mit dem Zubehör-Programm „Paint“ bearbeitet und umgewandelt werden kann. Autor: Heiko Weckbrodt

Zum Weiterlesen:

iPhone 5 im Test

iOS 8: Neue Gesten und Funktionen

Video auf dem iPhone kürzen

Reisetastatur fürs iPad

Apple macht iPhone 6 größer

Soundbox „A 800“ macht das iPhone zum Ghetto-Blaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.