Allgemein, News
Schreibe einen Kommentar

Der Oiger wünscht allen Lesern ein gutes Jahr 2015

Der Computer-Oiger ist nur einer von Hunderten Bloggern in Dresden. Foto: Ronny Siegel

Der Oiger dankt. Foto: Ronny Siegel

688.000 Seitenzugriffe in diesem Jahr – ein Plus von 18 %

Dresden, 31. Dezember 2014: Der Oiger dankt seiner Leserschaft für ihre Treue und wünscht allen ein gutes, nerdiges Jahr 2015. Im neuen Jahr, soviel sei schon verraten, wird es mehr Themenbreite auf unserem Portal geben. Natürlich wollen wir wieder viele interessante Geschichten aus Forschung und Wirtschaft ausgraben und dabei auch etwas mehr über den sächsischen Tellerrand hinausschauen, aber auch Kunst & Kultur sowie lokale Entwicklungen im Raum Dresden stärker bedenken.

Oiger freut sich über wachsende Resonanz

Wir freuen uns natürlich auch, dass der Oiger auf wachsende Resonanz stößt: Insgesamt mehr als 192.000 Nutzer und über 688.000 Seitenzugriffe weist „Google Analytics“ für unser Portal im Jahr 2014 aus – das entspricht einem Zuwachs um 18 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Danke!

Ratgeber und Rezensionen besonders gefragt

Besonders gefragt waren im Jahr 2014 Ratgeber- und Service-Themen, aber auch Rezensionen. So gehörten die Rezis über die „Game of Thrones“-Bluray-Boxen zu den meistgeklickten Artikeln, außerdem Tipps, wie man sich bei Facebook anmeldet oder verschlüsselte E-Mails in der T-Online-Software einrichtet. Auf viel Interesse stießen auch die Berichte über die Globalfoundries-Fabriken in Dresden.

Habt Ihr Themen-Tipps?

Wer Wünsche oder Vorschläge für Themen hat, die wir in nächster Zeit aufgreifen sollen, kann sie zum Beispiel per E-Mail an diese Adresse senden. Alles wird gut! Heiko Weckbrodt & Kollegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.