Filme, News
Schreibe einen Kommentar

Nach 25 Jahren: Kultserie „Twin Peaks“ wird fortgesetzt

Traumseqquenzen, Visionen und völlig schräge Wendungen - hier die ermordete Laura Palmer im Wald-Bordell - machten vor allem die erste Staffel von "Twin Peaks" zu einer der besten Serien der 1990er. Abb.: BSF/Showtime

Traumseqquenzen, Visionen und völlig schräge Wendungen – hier die ermordete Laura Palmer im Wald-Bordell – machten vor allem die erste Staffel von „Twin Peaks“ zu einer der besten Serien der 1990er. Abb.: BSF/Showtime

New York, 7. Oktober 2014: In den 1990er Jahren war die surreale Thriller-Serie „Twin Peaks“ von Kultregisseur David Lynch („Eraserhead„) und Mark Frost ein Straßenfeger. Nun wird die Geschichte um den Mord an Laura Palmer und den schrägen FBI-Spezialagenten Dale Cooper (Kyle MacLachlan) im verschlafenen amerikanischen Provinzstädtchen Twin Peaks fortgesetzt: Wie der US-Sender „Showtime“ in New York jetzt ankündigte, hat er eine neun Folgen umfassende neue Staffel in Auftrag gegeben. Die Fortsetzung soll genau 25 Jahre nach dem letzten Fingerschnipsen von Laura Palmer – sprich: 2016 – starten. Laut Produzent Mark Frost soll es sich um kein Remake, sondern um neue Geschichte handeln. hw

Ankündigungs-Video (Showtime):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.