News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

e-Motorräder werden zum Milliardenmarkt

Elektrischer Motorroller (Scooter) "C Evolution" von BMW. Foto: BMW

Elektrischer Motorroller (Scooter) „C Evolution“ von BMW. Foto: BMW

„IDTechEx“-Prognose: 2025 sorgen Elektro-Kräder für fünfmal soviel Umsatz wie e-Fahrräder

Cambridge, 17. August 2014: Elektrische Motorräder werden wohl der nächste große Hype in der Elektromobilität: Bis 2025 wird das Marktvolumen für e-Motorräder auf etwa zwölf Milliarden Dollar (neun Milliarden Euro) wachsen und damit dann fünfmal so groß sein wie der Weltmarkt für Elektro-Fahrräder, prognostiziert das englische Marktforschungs-Unternehmen „IDTechEx“ aus Cambridge in der Studie „Electric Motorcycles and Three Wheel Electric Vehicles 2015-2025“.

Werbevideo für e-Motorrad von Brammo (Englisch):

Auch BMW, Yamaha & Co. setzen auf eBikes

Derzeit sei der Markt für e-Motorräder zwar noch klein, räumen die Analysten ein. Aber die möglichen Profit-Margen seien hier um vieles größer als bei e-Fahrrädern. Zudem dürfte der Einstieg großer Marken wie BMW (E-Scooter „C Evolution“), Yamaha und Harley Davidson demnächst für Impulse in diesem Marktsegment sorgen. Für innovative Konzepte sorgen laut „IDTEchEx“ aber auch kleinere Unternehmen wie Zero „Motorcycles“ oder „Brammo“. Neben e-Motorrädern werden wohl auch elektrische Motorroller, Trikes und Mikroautos eine wachsende Rolle spielen – und die Zulieferindustrie beflügeln. Autor: Heiko Weckbrodt

 

English Summary:

The market for electric Motorcycles will grow up to 12 billion Dollars till 2025, says „IDTechEx“ (Cambridge) – five times of the market volume of electrical Bikes with pedals than. BMW, Yamaha and others go in this market now.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.