News, Wirtschaft, Wirtschaftspolitik
Schreibe einen Kommentar

Bitkom: Neues IT-Sicherheitsgesetz kostet Wirtschaft 1,1 Milliarden Euro

Demokratie im Digitalzeitalter. Abb.: hw

Foto: hw

Berlin, 7. Juli 2014: Das vom Bund geplante Gesetz für mehr Sicherheit in der Informationstechnologie (IT) wird teuer für die Wirtschaft, schätzt der deutsche Hightech-Verband „Bitkom“ unter Berufung auf eine Studie der Beratungsgesellschaft „KPMG“. Demnach sind durch die vorgesehene Meldepflicht für schwere IT-Sicherheitsvorfälle Kosten in Höhe von rund 1,1 Milliarden Euro pro Jahr zu erwarten.

Anonyme Melde-Möglichkeit gefordert

Der Bitkom forderte von der Bundesregierung in diesem Zuge, Unternehmen die Möglichkeit einzuräumen, Computerpannen auch anonym melden zu können – um Reputationsverluste für die betroffene Firma zu vermeiden. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.