Internet & Web 2.0, News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Jeder sechste Lehrer ist ein Nerd

Der Smartphone-Boom hält an - und damit wächst auch der mobile Datenverkehr stark. Foto: Bitkom

Foto: Bitkom

Mehrheit der Pädagogen steht moderner Technik aufgeschlossen gegenüber

Berlin, 5. Mai 2014: Rund 90 Prozent der deutschen Lehrer sehen den Digitaltrend positiv, 17 Prozent der Pädagogen bezeichnen sich selbst sogar als ausgesprochene Technik-Fans. Das ergab eine Umfrage von „Bitkom Research“ unter 502 Lehrern. Damit ist der Anteil technikaffiner Pädagogen gestiegen: Vor drei Jahren hatten sich erst zehn Prozent der Lehrer ausdrücklich als Technik-Fans eingestuft, 15 Prozent als Technik-Skeptiker.

„Während Computer, Internet und Smartphones längst zu unserem Alltag gehören, ist die Digitalisierung der Schulen bislang nur langsam vorangekommen“, schätzte Präsident Dieter Kempf vom deutschen Hightech-Verband „Bitkom“ in Berlin ein, der die Umfrage bestellt hatte. „An einer grundsätzlich ablehnenden Einstellung der Lehrer liegt das allerdings nicht.“ Autor: Heiko Weckbrodt

Zum Weiterlesen:

Ein Nerd-Girl packt aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.