Internet & Web 2.0, News
Schreibe einen Kommentar

Männer suchen im Internet Sport, Frauen lieber Horoskope

Grafik: AGOF

Grafik: AGOF

Frankfurt am Main, 2. Mai 2014: Die Suche nach Informationen, Unterhaltung und Produkten ist für die Deutschen der wichtigste Nutzen des Internets, gefolgt von E-Mails und Online-Einkäufen. Das geht aus der Studie „internet facts 2014-02“ der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung“ (AGOF) aus Frankfurt am Main hervor. Die AG hatte dafür Befragungen und technische Auswertungen herangezogen. Dabei zeigten sich auch deutliche Unterschiede in der männlichen und weiblichen Netznutzung: Während Männer am liebsten nach Sportberichten googeln (71,1 Prozent), stehen unter den Frauen vor allem Online-Horoskope (66,5 Prozent) und Promi-Berichte (62,6 Prozent) am höchsten in der Gunst.

Die allermeisten Netznutzer gehen übrigens daheim ins Internet (97 Prozent), über die Hälfte (51 Prozent) gehen auch unterwegs online. Autor: Heiko Weckbrodt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.