Internet & Web 2.0, News
Schreibe einen Kommentar

Bunte Blogger-Szene in Dresden: Von A wie Architektur bis Z wie Zukunft

Der Computer-Oiger ist nur einer von Hunderten Bloggern in Dresden. Foto: Ronny Siegel

Der Computer-Oiger ist nur einer von Hunderten Bloggern in Dresden. Foto: Ronny Siegel

Dresden, 17. April 2014: Immer mehr Netz-Tagebücher (Weblogs, meist kurz „Blogs“ genannt) bereichern seit einigen Jahren das Informationsangebot und die Diskussionskultur via Internet – und auch in Dresden hat sich eine breite Blogger-Szene gebildet. Es gibt kaum ein Thema, über das an der Elbe nicht gebloggt wird: Roboter, die Dresdner Neustadt, Motorräder, Strickmuster, Taxi-Stories, neue Spielplätze in Dresden, Nerd-Stuff, Jazz… Allein auf der Übersichtsplattform www.yablar.de sind 185 Blogs aus Dresden aufgeführt (Stand Anfang April 2014) – und dies ist keine vollständige Liste. Auch wenn dies nur ein kleiner Ausschnitt aus der breiten und ständig wachsenden Szene sein kann: Wir stellen hier beispielhaft Blogs aus Dresden vor und geben ein paar Tipps für Einsteiger:

Taxiblog: Dresdner Alltag aus der Taxi-Kanzel gesehen

Statistikblog: Störche, Babys und ein Statistik-Wolf

Fotoblog „Film-Riss“: Die Details im Alltagsrauschen

Tipps:

Wie starte ich meinen ersten Blog?

Wie Blogger mit VG-Wort-Zählpixeln an Tantiemen kommen

Wie man seine Lieblings-Blogs als Feed abonniert

Zum Weiterlesen:

Dresdner Blogger vernetzen sich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.