Astrophysik & Raumfahrt, News
Schreibe einen Kommentar

Testflug von Touristen-Raumschiff „SpaceshipTwo“

SpaceShipTwo zündet die Raketenmotoren. Foto: Virgin Galactic

SpaceShipTwo zündet die Raketenmotoren. Foto: Virgin Galactic

Mojave, 11. Januar 2013: Das kommerzielle Raumschiff „SpaceShipTwo“, mit dem das US-Unternehmen „Virgin Galactic“ voraussichtlich ab diesem Jahr zahlungskräftige Touristen in den Weltraum bringen will, hat einen Testflug mit Hyperschall-Geschwindigkeit vom Luft- und Raumflughafen im kalifornischen Mojave erfolgreich absolviert. Das teilte Virgin Galactic mit.

Video vom Testflug (Virgin Galactic):


„SpaceShipTwo“ wurde zunächst mit dem Trägerflugzeug „WhiteKnightTwo“ bis auf etwa 15 Kilometer Höhe in die Atmosphäre gebracht, wo es sich abkoppelte und seine Raketen-Triebwerke zündete. Die brachten das Privatraumschiff dann erstmals auf eine Höhe von reichlich 21 Kilometern brachte. Der Flug diente dazu, die Raketenmotoren, die Hitzeschilde und andere Systeme zu testen. „Virgin Galactic“, das dem Unternehmer Richard Branson und dem arabischen Investitions-Fonds „Aabar Investments PJS“ aus Abu Dhabi gehört, zeigte sich mit den Resultaten zufrieden. „2014 wird das Jahr, in dem wir unser wunderbares Raumschiff in seine natürliche Umgebung bringen werden – in den Weltraum.“ Autor: Heiko Weckbrodt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.