Internet & Web 2.0, News
Schreibe einen Kommentar

Infektionsrisiko für deutsche Computer steigt

Für deutsche Computernutzer ist das Risiko von Cyberangriffen. Foto: Kaspersky

Für deutsche Computernutzer ist das Risiko von Cyberangriffen. Foto: Kaspersky

Ingolstadt, 31. Dezember 2013: Für die deutschen Computernutzer ist das Risiko von Cyber-Angriffen gestiegen. Das teilte die deutsche Niederlassung der russischen Sicherheits-Softwarefirma „Kaspersky“ mit.

Deutschland rückt ins Visier der Cyberkriminellen

„Vor allem Deutschland scheint immer mehr im Visier der Cyberkriminellen zu stehen“, schätzten die Viren-Analysten ein. „Die Bundesrepublik war im Jahr 2013 in Westeuropa nach Österreich das Land, in dem das Infektionsrisiko über das Internet für die Nutzer am größten war.“

Laut diesen Angaben schlugen die Antiviren-Wächterprogramme im vergangenen Jahr bei 42 Prozent aller deutschen Kaspersky-Anwender mindestens einmal Alarm – eine Steigerung um 9,3 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr. Prophylaxe-Tipps hat Kaspersky auf dieser Seite zusammengestellt. Autor: Heiko Weckbrodt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.