Internet & Web 2.0, News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

75 % der Deutschen nutzen das Internet

Grafik: Bitkom

Grafik: Bitkom

So gut wie alle Junioren sind online, Rentner holen auf

Berlin, 5. November 2013: 75 Prozent aller Deutschen jenseits des Kinderalters nutzen das Internet. Das hat eine „Aris“-Umfrage unter 1005 Bundesbürgern im Auftrag des deutschen Hightech-Verbandes „Bitkom“ ermittelt. Für jüngere Deutsche ist das Internet aus dem Alltag kaum mehr wegzudenken: In der Altersgruppe der 18- bis 29-Jährigen sind so gut wie alle (98 %) Internetnutzer. Dagegen ist nur etwa ein Drittel der Rentner im Netz.

Bitkom: Bald sind alle Deutschen im Netz

„Die Zahl der Internetnutzer wird in den kommenden Jahren in Deutschland kontinuierlich steigen und sich der 100-Prozent-Marke annähern“, prophezeite Bitkom-Präsident Dieter Kempf. Dies zeige einerseits die Entwicklung in Skandinavien, wo der Anteil der Internetnutzer an der Gesamtbevölkerung bereits jenseits der 90 Prozent liege. Zudem sorge die wachsende Verbreitung einfach bedienbarer Tablett-Rechner und ähnlicher Geräte dafür, dass auch immer mehr Senioren in Deutschland das Netz für sich entdecken. Autor: Heiko Weckbrodt

Zum Weiterlesen:

Experten fordern in Studie mindestens 100 Mbs Internettempo für ganz Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.