Internet & Web 2.0, News
Schreibe einen Kommentar

Internet-Wahlkampf legt einen Gang zu

Die Fan-Zuwächse der Spitzenpolitiker bei Facebook. Abb.: Bitkom

Die Fan-Zuwächse der Spitzenpolitiker bei Facebook. Abb.: Bitkom

Berlin, 18 September 2013: Kurz vor der Bundestagswahl am kommenden Sonntag ist hat der Internetwahlkampf noch einmal Fahrt aufgenommen und ist das Interesse der deutschen an den Online-Präsenzen der Spitzenpolitiker spürbar gestiegen. Das geht aus einer Erhebung des deutschen Hightech-Verbandes „Bitkom“ hervor.

Angie hat die meisten Facebook-Fans

So hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in den vergangenen 30 Tagen sechs Prozent mehr Fans auf „Facebook“ gewonnen und kommt nun auf über 360.500 elektronische Anhänger in diesem Kontaktnetzwerk. Herausforderer Peer Steinbrück (SPD) erntete im selben Zeitraum ein Plus um 45 Prozent und kommt nun auf rund 50.200 Fans. Es folgen Gregor Gysi (Linke) mit 25.300, Jürgen Trittin (Grüne) mit 11.800 und Rainer Brüderle (FDP) mit 4.600 Fans. Laut „Bitkom“ haben in jüngster Zeit in ähnlichen Maße die Twitter-Konten und die Wikipedia-Einträge dieser Politiker zugelegt. Heiko Weckbrodt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.