Internet & Web 2.0, News
Schreibe einen Kommentar

Oiger gibt es nun auch als App

Wie die App installiert wird
Abb.: hw

Abb.: hw

Dresden, 8. September 2013: Wer die Nachrichten und Testberichte vom Computer-Oiger bequem als App auf mobilen Geräten verfolgen will, gibt es den Oiger nun auch als App. Das Mini-Programm erspart es euch, die Oiger-Seite jedesmal manuell im Browser aufzurufen. Außerdem filtern sie dem Nutzer auf Fingertipp die jüngsten Videos, die aktuellen Nachrichten und Interessengebiete heraus. Natürlich sind auch Kommentare sowie Zitate auf Facebook & Co. möglich.

Die Oiger-App für Android-Tablets und -Smartphones gibt es unter dieser Adresse in „Googles Play Store“. Sie basiert auf „HTML 5“ und kann daher auch auf iPhones leicht installiert werden: Einfach „computer-oiger.de“ im „Safari“-Browser aufrufen, den Lesezeichenknopf drücken, dort „Auf den Home-Bildschirm“ wählen und „Bestätigen“. Dann ist die App als Ikon auf dem Bildschirm zu sehen. Heiko Weckbrodt

Wie die App auf iPhones installiert wird:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.