Internet & Web 2.0, News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Hälfte des Risikokapitals für Hightech-Gründer fließt nach Berlin

Abb.: Bitkom

Abb.: Bitkom

Berlin, 5. September 2013: Risikokapitalgesellschaften investieren wieder stärker in deutsche Firmengründungen aus der Informationstechnologie- und Internetbranche. Das teilte der Hightech-Verband „Bitkom“ mit: Nach einer Flaute im zweiten Halbjahr 2012, als nur 112 Millionen Euro „Venture Capital“ (VC) in diesen Sektor flossen, waren es im ersten Halbjahr 2013 immerhin 138 Millionen Euro.

Rund die Hälfte dieser Investitionen floss nach Berlin, das sich damit wieder als deutsche VC-Hauptstadt durchsetzte. Auf dem zweiten Platz liegen die bayrischen IT-Startups, die 36 Millionen Euro abbekamen. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.