News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Jeder Zehnte hat kein Handy

Abb.: Bitkom

Abb.: Bitkom

Berlin, 26. August 2013: Für die meisten Deutschen sind Mobiltelefone inzwischen selbstverständliche Alltags-Utensilien geworden: Nur noch zehn Prozent der Deutschen haben kein Handy. Das hat eine Aris-Umfrage unter 10078 Deutschen ergeben.

Im Übrigen geht der Trend klar zum Smartphone: 40 Prozent aller Bundesbürger ab 14 Jahren besitzen solch internetfähige Mobiltelefone. Vor einem Jahr waren es erst 34 Prozent, wie der deutsche Hightechverband „Bitkom“ in Berlin mitteilte. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.