Filme
Schreibe einen Kommentar

Bluray „Gangster Squad“: Markiger Retro-Krimi in „Dirty Harry“-Tradition

Nimmt's nicht zu genau mit Vorschriften: Polizist John O'Mara (Josh Brolin) schießt sich den Weg frei. Foto: Warner

Nimmt’s nicht zu genau mit Vorschriften: Polizist John O’Mara (Josh Brolin) schießt sich den Weg frei. Foto: Warner

Ja, das waren noch Zeiten, als Polizisten noch die Fäuste reden ließen und sich nicht an den Rechten Verhafteter aufhalten mussten… Von politischer Korrektheit hält der US-Krimi „Gangster Squad“, der uns ins Los Angeles der Nachkriegszeit entführt, nicht allzu viel – das bekommt dem Film, läuft inhaltlich freilich auf ein Loblied auf Selbstjustiz hinaus. Der auf einer authentischen Geschichte um den Polizisten John O’Mara (Josh Brolin) beruhende Cop-Krimi ist nun mit allerlei Bonusmaterial auf Bluray erschienen.

Staraufgebot versammelt

Regisseur Ruben Fleischer weiß natürlich, dass solch ein Film vor allem auch von kantigen Gesichtern lebt und so hat er allerlei Stars angeheuert, die schön markig gucken und daherreden: Ein maskenprothetisch aufgedunsener Sean Pean als Gangster Mickey Cohen, der 1949 Los Angeles als persönliches Mafia-Revier zu erobern versucht, Nick Nolte als Polizeichef Bill Parker, dem im korrupten Geflecht aus Politik und Syndikaten die Hände gebunden sind und der deshalb John O’Mara (Josh Brolin) beauftragt, eine geheime Polizeitruppe zu gründen, die jenseits des Gesetzes operiert und den Gangstern das Handwerk legen soll.

Werbevideo (Warner, Englisch):

Foto: Warner

Foto: Warner

Fazit:

Wer sich nicht darum schert, dass hier Polizeiwillkür in der Tradition der „Dirty Harry“-Reihe belobhudelt wird, kann sich über einen knackigen Polizeikrimi im Stile der 70er Jahre freuen, bis in die Details hinein im Retrostil getrimmt. Die nun erschienene Bluray bietet zudem allerlei Bonusmaterial, unter anderem Dokus über den echten John O’Mara und die Filmgenese sowie geschnittene Szenen. Heiko Weckbrodt

„Gangster Squad“ (Warner), Regie: Ruben Fleischer, mit Josh Brolin, Sean Pean, Nick Nolte, USA 2013, 113 Minuten, FSK 16, DVD 14 Euro, Bluray 18 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.