News, Software
Schreibe einen Kommentar

Tempotest „PCMark 8“ kommt Mitte 2013 mit Akku-Test

PCMark simuliert für seine Tempotests typische Anwendungsszenarios wie Bildbearbeitung, Textverarbeitung etc. Abb.: Futuremark

PCMark simuliert für seine Tempotests typische Anwendungsszenarios wie Bildbearbeitung, Textverarbeitung etc. Abb.: Futuremark

Espoo, 20. Mai 2013: Die finnische Testprogramm-Schmiede „Futuremark“ wird voraussichtlich gegen Ende des zweiten Quartals 2013 eine neue Version seines PC-Tempomessprogramms „PCMark“ veröffentlichen. Wie das Unternehmen in Espoo heute mitteilte, wird „PCMark 8“ auch einen Batterietest enthalten, um die Akku-Laufleistung von tragbaren Rechnern auszumessen.

Daneben haben die Finnen in ihr Benchmark-Werkzeug Elemente neuerer Microsoft- und Adobe-Programme integriert, um typische Arbeitssituationen heutige PC- und Notebook-Nutzer zu simulieren. „PCMark 8“ wird laut Futuremark mit Windows 7 und 8 kompatibel sein. Es wird auch wieder eine kostenlose Basisversion zum Herunterladen geben. hw

Zum Weiterlesen:

Das neue 3DMark unter der Lupe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.