News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Brian Krzanich wird neuer Intel-Chef

 Brian Krzanich wird neuer Intel-Chef. Foto: Intel

Brian Krzanich wird neuer Intel-Chef. Foto: Intel

Santa Clara, 2. Mai 2013: Der weltweit größe Halbleiter-Konzern bekommt am 16. Mai 2013 eine neue Führung: Brian M. Krzanich beerbt dann Paul Otellini als Intel-Chef. Das teilte das Unternehmen heute mit.

Der 52-jährige Krzanich war bisher Organisations-Direktor bei Intel. Er gehört fast zum Urgestein des Unternehmens: Seit 1982 ist Krzanich in verschiedenen Position bei Intel tätig gewesen. Sein Vorgänger Otellini hatte bereits vor geraumer Zeit angekündigt, den Chefposten abgeben zu wollen.

Tablet-Markt, EUV, 450 mm – viele Herausforderungen warten

Auf den neuen CEO (Chief Executive Officer) waren einige Herausforderungen. Zwar sitzt Intel – anders als Konkurrent AMD – finanziell recht solide im Sattel, kämpft aber mit einer rückläufigen Prozessornachfrage für PCs und Notebooks – hier nagt vor allem der Tablet-Boom am Geschäftsmodell. Bisher ist es Intel nicht gelungen, im Tablet-Markt, in dem die Chips meist auf der ARM-Architektur beruhen, Fuß zu fassen. Auch warten mit der Umstellung von 300 auf 450 Millimeter große Siliziumscheiben und dem Umstieg auf die Röntgen-Chipbelichtungstechnik EUV kostspielige Aufgaben auf Krzanich. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.