News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

„EE Times“: Globalfoundries plant neue 10-Milliarden-$-Chipfabrik bei New York

In Dresden gefertigter Wafer mit AMD-Vierkernprozessoren. Abb.: GF

Abb.: GF

New York, 14. Januar 2013: Nach der jüngsten Ankündigung, neben seiner New Yorker Chipfabrik ein Halbleiter-Entwicklungszentrum für zwei Milliarden Dollar zu errichten (Der Oiger berichtete), plant Globalfoundries möglicherweise den Bau einer weiteren Mega-Fab gleich daneben – für satte zehn Milliarden Dollar (7,5 Milliarden Euro). Das berichtet das Branchenportal „EE Times“ unter Berufung auf Artikel in der Lokalpresse.

Sollten diese Meldungen, die sich wiederum auf Aussagen von Globalfoundries-Chef Ajit Manocha stützen, zutreffen, würde sich der Schwerpunkt des Mikroelektronik-Auftragsfertigers noch weiter in die USA verlagern – und sowohl Dresden wie auch Abu Dhabi würden den Kürzeren ziehen. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.