Internet & Web 2.0, News
Schreibe einen Kommentar

Amazon: Wer CDs kauft, bekommt die MP3s dazu

Ausgespielt. Die Musik-CD verliert gegenüber Musikportalen im Internet immer mehr an Boden. Abb.: hw

Abb.: hw

Seattle, 11. Januar 2012: Wer bei Amazons Musik-CDs mit dem „Auto-Rip“-Etikett kauft, bekommt künftig die MP3s dazu in digitaler Form geliefert. Das hat Amazon USA in Seattle angekündigt.

Die Musikdateien werden demnach als Gratis-Service an den „Cloud-Player“ des Käufers geliefert, wenn er diesen auf seinem Amazon-Konto eingeschaltet hat. Dort sind sie abhörbar, können aber laut Amazon auch heruntergeladen werden. Der Service soll auch rückwirkend bis zum Jahr 1998 für AutoRip-CDs gelten, die Käufer bei Amazon erworben haben.

Inwieweit der neue Service, der Käufern das Ausrippen, Speichern und Ordnen von MP3s erspart, auch in Deutschland verfügbar sein wird, teilte Amazon nicht mit. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.