Internet & Web 2.0, News
Schreibe einen Kommentar

Fast jeder Zweite erledigt Bankgeschäfte per Internet

Euro-Münze. Abb.: Wikipedia

Abb.: Wikipedia

Berlin, 8. Januar 2013: 45 Prozent aller Deutschen über 16 Jahren nutzen Online-Banking. Damit liegt die Bundesrepublik allerdings im europäischen Vergleich auf einer mittleren Position: In Norwegen und Island zum Beispiel erledigen 86 Prozent der Einwohner ihre Bankgeschäfte über das Internet – während etwa in Rumänien der Anteil der Online-Banker nur bei drei Prozent liegt. Das teilte der deutsche Branchenverband „Bitkom“ heute unter Berufung auf Daten der europäischen Statistikbehörde „Eurostat“ mit.

„Offenbar beeinflussen hierzulande zwei Faktoren das Online-Banking: Deutschland hat im internationalen Vergleich eine sehr hohe Dichte von Bankfilialen, zudem sind die Sicherheitsbedenken bei uns besonders hoch“, schätzte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder ein. Jeder vierte deutsche Internetnutzer verzichtete aus Sicherheitsgründen auf Bankgeschäfte im Internet. Heiko Weckbrodt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.