Internet & Web 2.0, News
Schreibe einen Kommentar

Microsoft schließt Sicherheits-Leck im Internet Explorer

Abb.: MS

Abb.: MS

Redmond/Bonn, 22. September 2012: Microsoft hat ein außerplanmäßiges Sicherheits-Update für den „Internet Explorer“ bereit gestellt, das eine Angriffslücke schließen soll, auf die jüngst das „Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik“ (BSI) in Bonn hingewiesen hatte (Der Oiger berichtete). Die BSI-Experten hielten das Sicherheitsleck, dass sie vorübergehend vom Gebrauch des „Internet Explorers“ ganz abgeraten und auf Alternativ-Browser verwiesen hatten.

Das BSI rät dringend dazu, das Sicherheits-Update zu installieren. Wer nicht die automatische Aktualisierungs-Funktion eingeschaltet hat, kann das Update hier laden. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.