Internet & Web 2.0, News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Jeder fünfte Fernseher wird im Internet gekauft

Abb.: Bitkom

Abb.: Bitkom

Berlin, 15.8.2012: Die Deutschen kaufen Heimelektronik in zunehmenden Maße im Netz: Mittlerweile wird beispielsweise fast jedes fünfte Fernsehgerät im Internet erworben, wie der Hightech-Verband „Bitkom“ mitteilte – er stützt sich dabei auf eine Handelsstichprobe der „Gesellschaft für Konsumforschung“ (GfK). Generell habe der Online-Vertriebskanal für den Heimelektronik-Verkauf im ersten Halbjahr 2012 um einen Prozentpunkt auf 15 Prozent Marktanteil zugelegt.

„Die Bedeutung des Internets als Vertriebskanal für Unterhaltungselektronik hat eine kritische Größe erreicht“, glaubt Bitkom Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder. Darauf reagiere auch der stationäre Einzelhandel: Mehr und mehr Präsenzgeschäfte eröffnen eigene Webshops, nutzen das Internet als Werbekanal und überzeugen ihre Kunden mit Zusatzdienstleistungen, die Online-Shops nicht anbieten. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.