Internet & Web 2.0, News
Schreibe einen Kommentar

Musikindustrie verdient jeden 5. Euro im Netz

Baden-Baden, 7.8.2012: Die Musikindustrie erwirtschaftet einen steigenden Anteil ihrer Einnahmen in Deutschland über das Internet, wie aus einer Analyse von Media Control“ in Baden-Baden hervorgeht. Demnach legten die Download-Umsätze mit Musik im ersten Halbjahr 2012 um fast ein Drittel zu.

Insgesamt ist der Marktanteil (legaler) Downloads damit in der Bundesrepublik im Jahresvergleich von 14,4 auf nun 19,3 Prozent gestiegen. Die Musik-CD-Verkäufe schrumpften hingegen um über fünf Prozent, die Silberscheiben bleiben mit 72 Prozent Marktanteil dennoch Hauptumsatz-Säule der Musikindustrie. Streaming-Angebote machen erst zwei Prozent der Umsätze aus.

„Jeder fünfte Euro aus Musikverkäufen in Deutschland wird mittlerweile digital erwirtschaftet“, betonte Florian Drücke, der Geschäftsführer des „Bundesverbandes Musikindustrie“. „Damit befindet sich der deutsche Markt, in dem derzeit rund 70 legale Musikdienste im Internet zur Verfügung stehen, international auf einem digitalen Aufholkurs.“ hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.