News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Wirtschaftsklima trübt sich in Ostdeutschland ein

Dresden/Berlin, 30.7.2012: In der ostdeutschen Wirtschaft kippt anscheinend die Stimmung: Vor allem die Industrie rechnet mit einer schlechteren Geschäftslage. Das geht aus dem aktuellen Geschäftsklima-Index von „ifo Dresden“ hervor. Noch im vergangenen Monat hatte die Mehrheit der Unternehmer optimistisch in die Zukunft geschaut.

Vergleichsweise gut sieht die Lage hingegen für die gesamtdeutsche Wirtschaft aus: Wie der „Bundesverband der Deutschen Industrie“ (BDI) einschätzte, wächst die deutsche Wirtschaft zwar nur schwach (0,5 %), steht damit aber immer noch recht robust gegenüber anderen Volkswirtschaften in Europa da, die teils stagnieren oder schrumpfen.  hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.