News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Apple steigert Gewinn um 20 % – und enttäuscht damit Börsianer

Cupertino, 25.7.2012: Der US-Elektronikkonzern Apple hat im vergangenen Quartal seinen Umsatz im Jahresvergleich um 22,4 Prozent auf 35 Milliarden Euro und seine Gewinne um 20,5 Prozent auf 8,8 Milliarden Dollar gesteigert – damit aber die höher gesteckten Erwartungen der Börsianer verfehlt, die das Unternehmen mit einer Aktienabwertung bestraften.

Vor allem der Absatz von iPads (17 Millionen verkaufte Geräte = plus 84 % zum Vorjahresquartal) und von iPhones (26 Millionen = plus 28 Prozent) war für die Gewinne verantwortlich. Im Vergleich zu den ersten drei Monaten dieses Jahres schwächelte allerdings der iPhone-Absatz – viele potenzielle Kunden wollen offensichtlich die nächste iPhone-Generation abwarten. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.