News, Spiele
Schreibe einen Kommentar

110 % Umsatzplus: Ubisoft setzt auf mehr Wachstum durch Online-Spiele

Paris, 23.7.2012: Ubisoft setzt künftig verstärkt auf den Online-Spielemarkt. Wie der französische Spielekonzern im Vorfeld der „Gamescon“ mitteilte, habe das Unternehmen – das bisher eher für Premium-Titel wie „Siedler“, Anno“ oder „Silent Hunter“ bekannt war – seinen Umsatz mit Internet-Browserspielen wie „Siedler Online“ im vergangenen Jahr  um 110 Prozent gesteigert.

Spiele-Industrie mitten in großem Umbruch

„Die Games-Industrie befindet sich im Zuge der digitalen Revolution inmitten eines großen Umbruchs“, schätzte die Softwareschmiede ein und verwies auf „Gartner“-Analysen, laut denen der Umsatz mit Online-Spielen den Umsatz mit Spiele-Hardware in den nächsten drei Jahren überholen werde. Entsprechend erwarten auch die Franzosen in ihrem Portefeuille „weiterhin steigende Wachstumszahlen in diesem Bereich, bedingt durch eine weitere Verschiebung des Geschäfts in den Onlinebereich“.

Zur Spielemesse „Gamescon“ in Köln will Ubisoft am 15. August neue Gratis-Internetspiele vorstellen. Wie im Genre üblich, werden sich diese wohl wieder durch „Im-Spiel-Zukäufe“ und/oder Werbung finanzieren. Heiko Weckbrodt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.