Spiele
Kommentare 5

„Diablo III“: Blizzard kämpft weiter mit Server-Problemen

Abb.: Blizzard

Internet, 20.5.2012. Tage nach dem Verkaufsstart seines neuen Rollenspiels „Diablo III“ kämpft Blizzard weiter mit Server-Problemen: Die Zugänge sind häufig überlastet, derzeit hat Blizzard seine „Battle.net“-Server in Deutschland sogar „zu Wartungszwecken“ ganz heruntergefahren. Misslich ist dies nicht nur für eSportler, die gegeneinander antreten, sondern auch für jene, die das neue „Diablo“ eigentlich offline spielen wollen: Da Blizzard – offensichtlich als Kopierschutz – selbst in der Einzelspieler-Kampagne eine stetige Netzverbindung zu seinen Servern fordert, ist das – mit 40 bis 60 Euro – nicht ganz billige Spiel für sie derzeit wertlos. hw

Aktualisierung (19.20 Uhr): Laut Battle.net werden nun wieder die ersten Spieler auf die EU-Server gelassen – weitere Unterbrechungen im weiteren Tagesverlauf seien aber nicht auszuschließen.

2. Aktualisierung (21.15 Uhr): Die Battle.net-Server sind jetzt wieder erreichbar.

Kategorie: Spiele

von

Heiko Weckbrodt hat Geschichte studiert, arbeitet jetzt in Dresden als Wirtschafts- und Wissenschaftsjournalist und ist Chefredakteur und Admin des Nachrichtenportals Oiger. Er ist auch auf Facebook, Twitter und Google+ zu finden.

5 Kommentare

  1. marc sagt

    noch immer sitze ich vorm pc und starre den FEHLER 37 an ^^

    ich hab viel von blizzard gehalten aber das sie unfähig sind ihre server in griff zu bekommen was meist mit ein paar servern mehr ausgemerzt werden könnte wenn man sich die problematik der überlastung ansieht.

    anscheinend verfügen sie über nicht genügend geld um dies zu beheben.

    beileid an blizzard.

  2. Desyrez sagt

    Erstens kostet das Spiel 60€, und zweitens ist dieser Satz „Misslich ist dies nicht nur für eSportler, die gegeneinander antreten“ insofern falsch, dass der PvP (Person versus Person=“gegeneinander antreten“) noch nicht released worden.
    Ich finde gut, dass ihr schon einen Post dazu verfasst hat, die Fehler sollten jedoch behoben werden.

    Gruß Desyrez

    • admin sagt

      Danke für den Hinweis, wir haben den typischeren Preis jetzt berücksichtigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.