Forschung, News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

TU Dresden erhält für 32 Mio. € neues Elektronik-Technikum

So soll das neue Halbleiter-Technikum der TU Dresden an der Nöthnitzer Straße aussehen. Visualisierung: Archlab.de

So soll das neue Halbleiter-Technikum der TU Dresden an der Nöthnitzer Straße aussehen. Visualisierung: Archlab.de

Dresden, 27.4.2012: Die Elektronikforscher der TU Dresden erhalten für 32 Millionen Euro ein neues Technikum mit Reinräumen und Laboren. Das 2000 Quadratmeter fassede Technikum am Nordrand des TU-Campus ist inzwischen rohbaufertig und soll im zweiten Halbjahr 2013 an die Forscher übergeben werden, teilte das sächsische Finanzmiisterium heute mit.

Hauptnutzer sind dann die TUD-Institute für Aufbau- und Verbindungstechnik der Elektronik (IAVT), das Zentrum für mikrotechnische Produktion (ZµP) und das Institut für Festkörperelektronik (IFE). hw

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.