Internet & Web 2.0, News
Schreibe einen Kommentar

Neues Google+-Layout freigeschaltet

Blick in die neue Google+-Ansicht. Abb.: BSF

Blick in die neue Google+-Ansicht. Abb.: BSF

Mountain View, 11.4.2012: Google hat heute ein neues Layout für sein Kontaktnetzwerk „Google+“ freigeschaltet, das in einigen Punkten wie eine Antwort auf Facebooks neue Chronik-Ansicht anmutet. So können sich Nutzer nun ein großformatiges Profilbild festlegen. Hinzugekommen ist links eine neue und konfigurierbare Navigationsleiste, über die man einen Schnellzugriff auf das eigene Profil, Kreise, Fotos, Spiele und Video-Chats sowie eine „Entdecken“-Funktion erhält. Auch die Chatpartner-Übersicht rechts erinnert etwas an Facebook.

Nach eigenen Angaben haben sich bisher rund 170 Millionen Menschen bei „Google+“ angemeldet. Facebook geht in seinem Netzwerk von 845 Millionen aktiven Nutzern aus.

Zeitgleich hat Google heute auch die deutsche Version seines elektronischen Zeitungs-Kiosk „Google Current“ für iPhone, iPad und Android-Geräte veröffentlicht, das sich an die Erfolgs-App „Flipboard“ anlehnt.

Heiko Weckbrodt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.