News, Wirtschaft
Kommentare 1

3D-Fernseher ohne Brillenzwang

Toshibas 3D-Fernseher ohne Brille. Abb.: Toshiba

Toshibas 3D-Fernseher ohne Brille. Abb.: Toshiba

Neuss, 21.3.2012: Toshiba will ab Ende März die – nach eigenen Angaben – weltweit ersten in Serie gefertigten Fernseher, die 3D-Filme ohne Brille anzeigen können, europaweit verkaufen. Der „55ZL2G“ hat einen Miniaturlinsen-Bildschirm und berechnet aus seinen Kamerainformationen für bis zu fünf Zuschauer jeweils neun Perspektiven, um dreidimensionale Bilder zu erzeugen. Bisher habe es solche Fernseher nur als Prototypen und nur in Japan gegeben, erklärte Toshiba. Der 55-Zoller soll satte 8000 Euro kosten. hw

1 Kommentare

  1. Martin sagt

    Der Toshiba kostet mittlerweile noch um die 3500 Euro. Den Preis würde ich jetzt auch nicht unbedingt als erschwinglich bezeichnen, aber 8000 Euro sind dagegen völlig utopisch, um für die breite Masse finanzierbar zu sein. 3D Fernsehen ohne Brille interessiert mich schon länger, da ich die Brillen auch eher als störend empfinde. Ich hoffe, dass sich andere große Hersteller anschließen und die Preise durch die Konkurrenz noch günstiger werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.