News, Spiele
Schreibe einen Kommentar

Handyman greift durch: Neues Video zu Bioshock Infinite

Vorsicht: Der Handyman greift zu. Abb.: 2K

Vorsicht: Der Handyman greift zu. Abb.: 2K

Columbia, 1912 (oder München, 14.3.2012): Die Entwickler von „Bioshock Infinite“ haben ein neues Video zum surrealistischen Actionspiel veröffentlicht, in dem sie den „Handyman“ vorstellen: Eine kybernetische Kreatir mit offenliegendem Herzen, die mit ihren schaufelartigen Händen Gegner wie Freunde durch die Luft schleudert.

„Bioshock Infinite“ soll am 19. Oktober 2012 erscheinen und den beiden Bioshock-Teilen, die in der bizarren Unterwasserwelt „Raptor“ spielten, eine neue Richtung geben: Diesmal übernehmen wir den Part des ehemaligen Pinkerton-Agenten Booker DeWitt, der sich in der fiktiven Wolkenstadt „Columbia“ mit seiner künstlichen Gefährtin Elizabeth durchschlägt – natürlich wieder gegen allerlei höchst seltsame Kreaturen und Steampunk-Maschinen. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.