Internet & Web 2.0, News
Schreibe einen Kommentar

Piraten gründen 1. Ortsverband in Dresdner Neustadt

Abb.: Neustadtpiraten

Dresden, 6.2.2012: Die Piratenpartei hat am Wochenende ihren – nach eigenen Angaben – deutschland ersten Ortsverband in der Dresdner Neustadt gegründet. Die erste „Amtshandlung“ soll eine Anti-ACTA-Demo am 11. Februar (12 Uhr) am Albertplatz sein.

Die Piraten wollen mit der Demo gegen das Handelsabkommen gegen Produkt- und Markenpiraterie, das  »Anti Counterfeiting Trade Agreement« (ACTA) von EU, USA und weiteren Staaten, protestieren, das nach Ansicht der Partei die Bürgerrechte gefährdet. Die Aktion ist nur eine von zahlreichen Demos, die am Sonnabend zeitgleich in 50 deutschen Städten geplant sind.

„Gerade die Neustadt als kultureller Nabel der Stadt Dresden verdient unsere besondere Aufmerksamkeit“, sagte die gebürtige Berlinerin und stellvertretende Vorsitzende der Neustadtpiraten, Anna Katharina Vogelgesang, über die Ortsverband-Gründung. „Deshalb wollen wir uns vor Ort engagieren, um im direktem Dialog mit den Bürgern Probleme gezielt anzusprechen und Lösungen zu finden.” Die Neustadtpiraten wollen sich fortan jeden Mittwoch um 20 Uhr im „BulBol“, Louisenstraße 74, treffen. Am 18. Februar ist zudem eine öffentliche Fraktionssitzung am Goldenen Reiter geplant. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.