Bücherkiste, News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Erfrischender Solarmantel für Kindle

Einband für eBücher: Solarkindle mit Solarzellen und LED-Leselampe. Abb.: SolarFocus

Das Solarkindle. Abb.: SolarFocus

Taipeh/Las Vegas, 8.1.2012: Die Firma „Solarfocus“ verpasst Amazons eBuch-Lesegerät „Kindle“ einen Sonnenmantel: Auf der Heimelektronikmesse „CES“ in Las Vegas, die am Dienstag startet, wollen die Taiwanesen den „Solarkindle“ vorstellen. Der lederne Bucheinband ist mit Solarzellen ausgestattet, die die Lesezeit am Kindle „garantiert auf drei Monate“ verlängern sollen.

Außerdem ist eine bewegliche LED-Leselampe integriert, die bis zu 50 Stunden ununterbrochen mit dem Solar-Cover betrieben werden kann – wer auch immer so lange am Stück lesen kann und will. Das Gerät soll ab 15. Jaunuar 2015 verfügbar sein und 80 Dollar (63 Euro) kosten. Heiko Weckbrodt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.