News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Analysten: Mikroelektronik-Investitionen sacken 2012 um ein Fünftel ab

Stamford, 18.12.2011: Nach dem Wachstumsjahr 2011 werden die Investitionen in Chip-Werke und andere Kapitalausgaben in der Mikroelektronikindustrie im kommenden Jahr weltweit um 19,5 Prozent zurückgehen. Das schätzen die Marktanalysten bei „Gartner“ ein.

Die schwächelnde Weltwirtschaft, die hohen Lagerbestände und die Spätfolgen der Thailand-Flut werden bis Mitte 2012 die Nachfrage für Halbleiter-Ausrüstungen nach unten drücken, prophezeite „Gartner“-Vizepräsident Klaus Rinnen. 2013 werde dann mit einem Plus von 19,2 Prozent wieder ein Wachstumsjahr für die Branche sein. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.