News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Deutsche verschenken gerne Quatsch-Zeit zum Fest

Berlin, 13.12.2011: Jeder vierte Deutsche will zu Weihnachten Guthaben-Karten für Handys und Smartphones verschenken. Das ergibt sich aus einer Aris-Umfrage unter 1003 Deutschen.

Demnach sind Musik-CDs zwar immer noch eines der besonders oft verschenkten Weihnachtspräsente (26 Prozent), zunehmend bekommen insbesondere Jugendliche auch Prepaid-Guthaben für ihre Mobiltelefone geschenkt.

Laut einer Bitkom-Umfrage besitzen inzwischen 94 Prozent aller Teenager im Alter von 10 bis 18 Jahren ein Handy. Pro Monat geben Sie im Schnitt 13 Euro für Gespräche und Datendienste aus. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.