News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Crytek und Deadalic räumen beim Deutschen Entwicklerpreis ab

Huuu! Harvey!!!

Huuu! Harvey!!!

Düsseldorf, 9.12.2012: Augenimplantate und Nano-Kampfanzüge sind in: Crytek und Daedalic haben bei der Verleihung des „Deutschen Entwicklerpreises 2011“ in Düsseldorf eine Großteil der Kategorieauszeichnungen mehr oder minder unter sich aufgeteilt.

Mit dem schrägen Adventure „Harveys neue Augen“ räumten die „Edna bricht aus“-Macher gleich in fünf Kategorien (u. a. Art Design, bestes Adventure und Story) ab, während Crytec mit „Crysis 2“ in den Kategorien „Grafik“, „Sound“, „Spieltechnologie“ und der Hauptkategorie „Bestes deutsches Spiel“ absahnte. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.