Hardware, News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Rekord: Overclocker treibt Speicher auf 3,3 Ghz hoch

DDR3-XPG-Module. Abb.: ADATA

DDR3-XPG-Module. Abb.: ADATA

Wien, 10.11.2011: Der österreichische Übertakter Matthias Zronek alias „Mat“ hat DDR3-Serien-Speichermodule des taiwanesischen Anbieters ADATA auf 3311 Megahertz hochgetrieben. Dies sei ein neuer Weltrekord für DDR3-Module, schätzte ADATA ein.

Der Österreicher verwendete für sein Übertaktungsexperiment ein System mit dem neuen AMD-Prozessor „Bulldozer„, das er mit flüssigem Stickstoff tiefkühlte. Normal sind bei DDR3-Modulen eigentlich bis zu 1600 Megahertz Takt. hw

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.