News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Internet erzeugt 4 Daten-DVDs pro Sekunde

New York, 5.11.2011: Pro Sekunde entstehen durch „soziale Netzwerke“, Online-Transaktionen, vernetzte Sensoren, Handys und andere vernetzte Geräte und Nutzer weltweit rund 28 Gigabyte Daten, das entspricht vier randvoll gefüllten DVD-Scheiben. Das geht aus einer Statistik des US-Elektronikkonzerns IBM hervor.Demnach produziert die vernetzte Welt täglich 2,5 Trillionen Byte (ein Byte entspricht einem Buchstaben). Allein bei Twitter entstehen jeden Monat eine Milliarde Tweets und Facebook-Fans posten 30 Milliarden neue Meldungen, heißt es in der IBM-Meldung. „Genau genommen sind 90 Prozent der gesamten Welt-Daten in den letzten zwei Jahren entstanden.“

Warum der US-Konzern diese Statistik veröffentlicht, ist naheliegend: Wie viele andere verdient IBM sein Geld unter anderem mit Rechenzentren, Speicherlösungen und der Software dazu. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.