Internet & Web 2.0, News
Schreibe einen Kommentar

Googles Berliner Internet-Institut startet mit Zukunftssymposium

Berlin, 18.10.2011: Mit einem Symposium „Exploring the Digital Future“ („Erforschung der digitalen Zukunft“), zu dem rund 250 Wissenschaftler aus aller Welt erwartet werden, wird das von Google finanzierte „Alexander von Humboldt Instituts für Internet und Gesellschaft“ am 25. Oktober 2011 in Berlin eröffnet. Das Institut ist an der Humboldt-Uni Berlin integriert.

„Wer heute 27 Jahre alt ist und studiert hat, wäre ohne das Internet gar nicht durchs Studium kommen“, sagte prof. Thomas Schildhauer, einer der Gründungsdirektoren des neuen Instituts zur Bedeutung des Forschungsthemas „www“.  „Wer heute 46 ist, fährt heute morgens im Büro als erstes seinen Rechner hoch und kann kaum ohne ein Smartphones auskommen. Und das Internet verändert die Geschäftsmodelle ganzer Industrien.“ Heiko Weckbrodt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.