Forschung, News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Fraunhofer-Modus trennt Geschäft und Privates auf dem Handy

Darmstadt, 29.9.2011: Programmierer des „Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie“ in Darmstadt haben eine Lösung namens „BizzTrust“ entwickelt, die Android-Handys gewissermaßen aufspaltet: In ein Dienst-Handy und ein privates.

Hintergrund: Viele Mitarbeiter großer Unternehmen verwenden ihre Smartphones dienstlich und privat. Während die IT-Abteilungen auf eine hohe Abschirmung pochen, wollen die Anwender meist auch private Apps und Daten installieren. Um dieses Dilemma zu lösen, trennt die Betriebsystem-Modifizierung „BizzTrust“ die Computertelefone in zwei Schutzbereiche. „Sie erkennt, ob die Inhalte zu einer privaten oder geschäftlichen Anwendung gehören, speichern diese getrennt im jeweiligen Abschnitt ab und kontrollieren den Zugriff auf diese Daten während des Betriebs“, heißt es von der Fraunhofergesellschaft. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.