News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Umfrage: Deutsche Hightech-Wirtschaft schafft 10.000 Jobs

Berlin, 20.9.2011: Die deutsche Hightech-Wirtschaft wird 2011 rund 10.000 neue Arbeitsplätze schaffen und bis zum Jahresende auf insgesamt 858.000 Arbeitsplätze kommen. Das schätzt der Branchenverband „Bitkom“ (Berlin) unter Berufung auf seine jüngste Konjunkturumfrage ein.

Obwohl sich weltweit in der Mikroelektronik die Indizien für einen Abschwung mehren (Der Oiger berichtete), hat sich das Geschäftsklima in der deutschen informationstechnologischen  und Telekommunikations-Branche (ITK) im dritten Quartal 2011 sogar noch aufgehellt: Drei Viertel der befragten Unternehmen erwarten steigende Umsätze. „Die Schuldenkrise in Europa und die Turbulenzen an den Finanzmärkten schlagen sich bislang nicht auf den ITK-Märkten nieder“, sagte Bitkom-Präsident Dieter Kempf.

Zugleich forderte der Verband von der Bundesregierung, „in puncto Elektromobilität und beim Aufbau intelligenter Verkehrsnetze ebenso ambitionierte Programme aufzulegen wie andere Länder“, so Kempf. Er verwies auf die USA, China und Frankreich, die Entwicklungen in der Elektromobilität massiv mit öffentlichen Mitteln fördern. hw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.