News
Schreibe einen Kommentar

Navigation: Frauen sagen, wo es langgeht

Berlin, 19.9.2011: Wenn es im Auto den Weg zu lotsen gilt, geben die Frauen den Ton an: Frauenstimmen sind bei Nutzern von Navigationssystemen viel beliebter als Männerstimmen, hat eine „Aris“-Umfrage unter 1000 Deutschen im Auftrag des Hightech-Branchenverbandes „Bitkom“ ergeben.

So bevorzugen 46 Prozent der Navi-Nutzer Frauenstimmen für die Routenanweisungen, nur elf Prozent stellen Männerstimmen ein. Dem Rest ist dies egal.

Inzwischen kann man sich den Weg übrigens auch vorsächseln oder Platt erzählen lassen: Bei einem Anbieter gibt es zum Beispiel Stimmen wie „Maria von der Alm“, „Inge aus’m hohen Norden“, „Mandy aus Sachsen“ und „Kalle aus dem Ruhrpott“ zur Auswahl. Richtig toll kommt das aber nicht ein: Nur zwei Prozent können sich für mundartliche Navigation erwärmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.